Die 3 besten Tees der Welt - its-my-tea-time.shop
Die drei besten Tees der Welt – its-my-tea-time.shop
 
Bekanntlich lässt sich über Geschmack durchaus streiten und deshalb nehmen wir auch nicht in Anspruch, unsere nachfolgende Liste würde für jeden Geschmack die richtige sein. Wir wollen Ihnen aber gerne unsere Auswahl, der für uns besten Tees, bekannt geben, da wir sehr oft nach unseren Favoriten gefragt werden.
 
 
Wir haben durch unseren Online-Tee-Handel und Tee-Shop natürlich ein großes Lager mit den unterschiedlichsten Teespezialitäten und Teeraritäten aus aller Welt. Angefangen mit dem edlen Weißen Tee, bei dem wir sehr viele hervorragende Tees im Angebot haben, gefolgt von den Gelben Tees, die noch recht selten sind. Darüber hinaus sind wir auch in der weiten Welt der Grünen Tees vertreten, zusätzlich haben wir wundervolle und sehr breit gefächerte Oolong-Tees (die von der Fermentation zwischen Grünem Tee und Schwarzem Tee stehen) in unserem Sortiment. Zusätzlich gehören auch Matcha-Tees, die den Grüntees zuzuordnen sind, dazu und die in Deutschland gerne gemochten Schwarzen-Tees und abschließend natürlich noch unsere Pu-Erh-Tees.
 
 
Wenn wir uns selbst einmal einen guten Tee gönnen wollen, so haben wir also eine sehr breite Auswahl in unserem Shop. Sehr oft fällt dann die Wahl aber schnell auf unseren absoluten Favoriten - einen aus der Welt der Weißen Tees und somit den führenden in dieser Liste:
 
 
Nr. 1 der besten Tees der Welt – Himalayan Snow Mountain – Premium Weißtee aus Nepal k.b.A
 
 
Bei jeder Tasse dieses wundervollen Weißen Tees aus den Tee-Gärten Nepals schmeckt man die Reinheit, die Frische und die Kraft der Natur Nepals. Viele Weiße Tees sind oft fast schon geschmacklos und umso mehr zeigt dieser Weiße Tee, dass es auch anders geht. Würziger Duft, florale Noten, leichte Zitrus-Noten umschmeicheln unseren Gaumen.

Auf den ersten Blick scheint der Preis für diesen wundervollen Weißen Nepal-Tee etwas teuer. Wenn man aber weiß, dass der Tee bis zu 8-mal neu aufgebrüht werden kann, relativiert sich diese Ansicht recht schnell. Unser Himalayan Snow Mountain Nepal Tee gehört also bei weitem nicht zu den teuersten Tees der Welt, aber für uns definitiv zu den besten Tees der Welt!

Tipp: Genießen Sie diesen Tee, wenn Sie sich entspannen wollen und zu Hause einfach mal runterkommen wollen. Setzen Sie sich auf den Balkon oder die Terrasse und lassen Sie Ihre Blick in die Ferne schweifen und träumen Sie von den anmutigen Bergen Nepals.

 

Nr. 2 der besten Tees der Welt – unser Chenggong – Premium-Grüntee

Unseren Chenggong bekommen wir von kleinen Teeplantagenbetreibern in der Bergregion Shang Yu in der Provinz Zhejiang. Dieser Tee wird nur in kleinen Mengen für den regionalen Bedarf angebaut und so freut es uns sehr, diese erlesene Spezialität hin und wieder anbieten zu können.

Unser Chenggong besticht durch seinen vollkornigen und runden Geschmack.

Er ist ideal als Tee zum Frühstück geeignet und eine hervorragende Alternative zum Kaffee. Viele Kunden, denen vom Arzt empfohlen wurde, auf Grüntee umzusteigen, gelingt mit diesem wundervollen Tee der Wechsel ohne Probleme. Unser Chenggong verzeiht auch viele kleine Sünden bei der Teezubereitung und nimmt es einem nicht übel, wenn das Teewasser mal ein bisschen zu heiß ist oder die Teeblätter etwas zu lange aufgebrüht werden. Wir selbst machen den ersten Aufguss mit 45 Sekunden und brühen den Tee bis zu 6-mal neu auf.

Die Teeblätter schmeißen wir nach dem Aufbrühen auch nicht weg, sondern verwenden diese für einen leckeren Smoothie oder wir zerkleinern die Blätter und geben sie in Joghurt. Wieso wir das so machen, versteht jeder, der den Chenggong – Grüntee einmal getestet hat.

 
Nr. 3 ist unser Ài-Matcha aus Uji in Japan

Wer Matcha-Tees kennt, der weiß auch, wie die Qualitäten der einzelnen Matcha’s auseinandergehen. Oft wird einem ein billiger Matcha für teures Geld angedreht und das ist einfach nur schade.

Bei Matcha gibt es unserer Meinung nach nur eine Qualität, die es wert ist, verkauft zu werden und zwar der klassische hochwertige Matcha aus Uji. Uji in Japan ist die Geburtsstätte des Matchas. Hier wurde er erfunden und hier wird eine der besten Qualitäten nach wie vor hergestellt.

Und hier müssen wir gleich eins sagen, wer einen günstigen Matcha kaufen möchte, sollte überhaupt keinen Matcha kaufen. Wieso das so ist, ist relativ einfach. Ein Matcha in der Qualität, von der wir überhaupt von Matcha sprechen, ist aus hochwertigen und handverlesenen Tencha-Tee-Blättern, die schonend getrocknet und nochmals verlesen werden. Anschließend werden die Tencha-Blätter in Granitmühlen langsam und schonend vermahlen. Zu schnelles Vermahlen verursacht zu viel Hitze und macht den Tee direkt „wertlos“. Wir kennen auch Teeseiten, auf denen angegeben wird, dass ihr Matcha aus Tencha stammt.

 

Tencha ist jedoch keine Stadt (so wie wir es schon auf anderen Tee-Seiten gefunden haben) sondern es sind die Teeblätter, die vor der Ernte wie ein Gyokuro einige Wochen vor der Ernte beschattet werden (abgedeckt werden), damit die Tee-Pflanze mehr Blattgrün (Cholorphyl) entwickelt und somit das Tee-Blatt diese tiefe grüne Farbe bekommt, sollte man schon wissen, wenn man im Teehandel tätig sein möchte.

 

Sie sehen, es wird einem viel Blödsinn verkauft, nur um minderwertige vermahlene Grüntees als Matcha verkaufen zu können. Deshalb werden Sie hellhörig, wenn Sie die Kombination aus den Wörtern günstig/billig und Matcha irgendwo lesen. Als Faustregel gilt, dass ein hochwertiger Matcha für 30 Gramm nicht unter 25 Euro liegen sollte (wenn es nicht gerade Sonderaktionen sind).

Es gibt auch viele Anbieter, die Matcha-Power-Pulver verkaufen, bei denen nur ein kleiner Bestandteil des Pulvers Matcha ist und der Rest mit Weizengraspulver, Moringa-Pulver und anderen grünen Pulvern vermengt werden. Solche Mischungen haben nicht im Geringsten etwas mit Matcha zu tun! Geben Sie für so etwas nicht Ihr Geld aus. Es ist einfach nur schade drum.

Ein hochwertiger Matcha hat eine tiefe grüne Farbe, kein sehr langes Mindesthaltbarkeitsdatum (keine zwei Jahre oder mehr), er duftet nach einem kräftigen Grüntee. Desto bitterer ein Matcha ist, desto schlechter ist er. Jedoch aufgepasst, ein bisschen bitter (so, dass es nicht unangenehm ist) ist durchaus gewollt und man muss auch bei der Dosierung aufpassen. Nimmt man zu viel Matcha-Pulver, dann wird es auch etwas bitterer.

Wir werden in Kürze einen ausführlicheren Artikel nur über Matcha-Tee hier bei its-my-tea-time.shop veröffentlichen.

Für heute sind das unsere aktuellen Top 3 der besten Tees der Welt.

Sie haben Lust auf einen dieser Tees? Dann schreiben Sie uns und wir senden Ihnen gerne auch ein Test-Paket zu.

Wir wünschen Ihnen viele genussvolle Momente mit unseren besten Tees der Welt –

Ihr Team von

 

www.its-my-tea-time.shop

#tee #tea #itsmyteatime #besteteesderwelt #teeonline #teeshop #online #himalayan #matcha #chenggong #gruentee #weissertee #oolong #schwarzertee #puerh #teespezialitaeten #teeraritaeten #ujimatcha #himalayansnowmountain #nepaltee #nepal